EstherJost

1. Dan

Mit zarten 20 Jahren durfte ich meine ersten Aikido-Erfahrungen in Zürich Höngg machen. Nach 1 ½ Jahren trieb mich das Leben weiter. Bewegung war immer dabei: Klettern, Wandern, Spiraldynamik und verschiedene Tanzrichtungen waren meine Begleiter im Alltag. Immer wissend, dass Aikido die Kampfkunst ist, die mich überzeugt, weil sie die Energie aufnimmt statt sie abzublocken! Eine Haltung und eine Ästhetik die mich nach wie vor überzeugen.

Mehr als 20 Jahre später bin ich dann nochmals eingestiegen um wirklich dran zu bleiben.

Es fasziniert mich, in der körperlichen Begegnung zu spüren wie ich auf unterschiedliche Personen reagiere und physische Antworten auf Angriffe finde. Die Auseinandersetzung mit meinen körperlichen Möglichkeiten, mit Energie die auf mich zukommt und mit Menschen ist Herausforderung und Erholung zugleich. Unzählige Aikido-Lehrerinnen und Lehrer haben mir in den vergangenen Jahren auf humorvolle und ernsthafte Weise ihr Körperwissen gezeigt. Nun gebe ich gerne etwas davon weiter.